Wir helfen Unternehmen dabei, neurodivergente Talente zu integrieren

Wir arbeiten mit Kunden zusammen, die eine neurodiverse Arbeitsumgebung schaffen wollen, indem wir Integrations -
und Technologielösungen anbieten, die von unserer autistischen Erfahrung profitieren.

auticon ist ein preisgekröntes Unternehmen für soziale Innovation

Als Unternehmen, das mehrheitlich aus Autist*innen besteht, verfügen wir über eine Workforce mit einer hohen Bandbreite an Skills und Fähigkeiten. Wir bringen unsere Expert*innen vor Ort zu Kunden, wo sie Projekte z.B. für Softwareentwicklung, Data Analytics, Quality Assurance, Compliance oder Prozesse umsetzen. Unsere Kunden erleben ihre Art zu Arbeiten und zu Denken sowie eine direkte Verbesserung der Projektergebnisse und der Arbeitskultur. Wir beweisen Tag für Tag den Mehrwert der Inklusion neurodivergenter Fachkräfte und bilden andere Unternehmen dafür aus.

Unser Modell und unsere Technologie- und NIS-Services stärken Autist*innen in wirtschaftlicher und sozialer Hinsicht. Sie werden optimal unterstützt, haben dieselben Karrierechancen wie nicht autistische Fachkräfte und sind diesen gesellschaftlich und beruflich gleichgestellt. In den auticon Labs entwickeln wir kommerzielle Technologielösungen für soziale und ökologische Herausforderungen, mit denen autistische Fachkräfte konfrontiert sind. Auch damit helfen wir ihnen, am Arbeitsplatz erfolgreicher zu sein.

Wertschätzung verändert Leben

Die positiven Effekte unseres Modells auf Mitarbeitende, Kunden und die Gesellschaft stellen wir im auticon Global Impact Report dar. Unternehmensdaten und Umfragen zeichnen ein klares Bild unseres Einflusses auf das Verständnis für die Vorteile von Neurodiversität in Unternehmen sowie auf die berufliche Entwicklung und die Lebensumstände unserer autistischen Kolleg*innen.

Viele von ihnen waren vor ihrem Job bei auticon arbeitslos – im Durchschnitt 2 Jahre. auticon sieht ihr Potenzial, stellt sie als IT-Spezialist*innen fest an und unterstützt sie durch Job Coaches und Projektmanager*innen. So entsteht eine Win-Win-Win Situation für sie, unsere Kunden und die Gesellschaft.

Mehr Lebensqualität87%
Gute Unterstützung im Job92%
Höheres Selbstbewusstsein79%
Kein Verstellen oder "Maskieren" bei der Arbeit82%

Unsere Vision

Eine inklusivere Welt

Unsere Mission

Die Gleichstellung neurodivergenter Erwachsener in der Arbeitswelt und ein Bewusstsein für die Vorteile von Neurodiversität in der Gesellschaft.

Unsere Werte

Unsere Werte durchdringen unser tägliches Handeln und unsere Beziehungen innerhalb und außerhalb von auticon. Sie bilden das Regelwerk für das Verhalten in allen geschäftlichen Prozessen.

  • Inklusiv: Wir verändern die Welt für und mit neurodiversen Menschen, nach dem Motto "nichts über uns ohne uns". Wir legen auch für uns die Messlatte für Inklusion in allem, was wir tun, konstant höher.
  • Divers: Wir stellen den Mensch in den Mittelpunkt und legen den Fokus auf die Stärken, die Individualität und die Persönlichkeiten unserer Mitarbeitenden, um ihre Lebensqualität zu verbessern.
  • Inspirierend: Wir wollen Kunden, Kolleg*innen, unsere Stakeholder und die Gesellschaft inspirieren durch das, was wir tun und wie wir es tun.
  • Lösungsorientiert: Wir sind flexibel, lösungsoriertiert, offen für neue Ideen und mutig genug, sie auszuprobieren.
  • Wertschöpfend: Durch unser profitorientiertes und gleichzeitig nachhaltig soziales Modell generieren wir gesellschaftliche und wirtschaftliche Werte.

Autismus ist kein Systemfehler,
sondern ein anderes Betriebssystem.

Wie wir Unternehmen neurodivers machen

Unsere Ansprechpartner

Büste von Dieter Hahn, Geschäftsführer der auticon GmbH in Deutschland, vor einem hellgrauen Hintegrund. Er ist ein weißer ca. 50-jähriger Mann. Er trägt einen dunklen Anzug, ein weißes Hemd und eine blau-weiß gemusterte Krawatte und lächelt in die Kamera.

Dieter Hahn

Geschäftsführer

Dieter Hahn ist als Geschäftsführer auticon Deutschland GmbH zuständig für das gesamte Geschäft des Unternehmens in Deutschland. Seine langjährige Erfahrung und das unternehmerische Handeln hat er bereits im General Management von international tätigen IT-Unternehmen bewiesen, bevor er 2013 im Zuge der Gründung des Münchner auticon-Büros zunächst als freier Berater, ab 2015 dann als festes Management-Mitglied zu auticon kam. Der diplomierte Betriebswirt ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt in der Nähe von München. Ihn begeistert die Idee des Social Entrepreneurs auticon: mit sozialer Verantwortung, Innovation und unternehmerischer Kraft unsere Gesellschaft zum Positiven zu verändern.

Internationale Investoren

"Unternehmen wie auticon sind echte Vorreiter!" - Sir Richard Branson

Zu den Investoren gehören Ferd, Autism Impact Fund, Ananda Impact Ventures, KOIS, Felix Porsche, Sir Richard Branson, Ferst Capital Partners, und Esmée Fairbairn Foundation.

Unsere Geschichte

auticon wurde im Jahr 2011 in Berlin von Dirk Müller-Remus gegründet, der selbst Vater eines Autisten ist. Sein Ziel war eine Gleichstellung autistischer Erwachsener in der Arbeitswelt. Er erkannte ihre Stärken und ihr hohes Potenzial, den Mehrwert von neurodiversen Teams, und dass die Beschäftigung neurodivergenter Spezialisten auch eine Lösung für den wachsenden Mangel an IT-Fachkräften ist.

IT-Experten im Autismus-Spektrum arbeiten seitdem bei auticon, das sukzessive in Deutschland wuchs und heute sieben Standorte hier betreibt, in Bereichen wie Quality Assurance und Testing, Testautomatisierung, Software- und Anwendungsentwicklung, Data Analytics und Data Science, Prozesse, Compliance und IT Security. Zu den ersten Kunden zählten gleich große Konzerne wie Henkel, Siemens, Bayern LB oder Infineon.

Das Wachstum des Unternehmens in Deutschland und die weitere Expansion ins europäische Ausland, nach Nordamerika und schließlich nach Australien und Neuseeland, trieb dabei maßgeblich Kurt Schöffer voran: Als Geschäftsführer einer kleinen Investmentfirma war er vom Ananda Social Venture Fund eingeladen worden, Partner bei der Gründung von Deutschlands erstem Social Impact Fund zu werden. Die erste Investition des Fonds war in auticon. Nach drei Monaten als Berater übernahm er die Rolle des CEO von auticon, denn er hatte erkannt, wie er mit seinem Geschäftssinn das soziale Problem der Arbeitslosigkeit und Unterbeschäftigung autistischer Erwachsener lösen und das Bewusstsein über ihre Stärken in die Köpfe der Menschen bringen konnte.

Nach dem Aufbau in Deutschland sowie von Standorten in Frankreich und Großbritannien expandierte auticon im Jahr 2016 auch nach Italien und in die Schweiz. 2018 übernahm auticon zwei nordamerikanische Unternehmen, die sich ebenfalls auf die Beschäftigung autistischer Fachkräfte konzentrierten: MindSpark in Los Angeles und Meticulon in Calgary. Es konnten Kunden wie Salesforce und Deloitte gewonnen werden, und auticon überschritt die Zahl von 200+ autistischen Mitarbeitern weltweit. Im Jahr 2019 eröffnete auticon eine Niederlassung in Australien und ging eine Partnerschaft mit Woolworth ein, einem der größten Arbeitgeber dort.

Im Juni 2023 schließlich erfolgte der Zusammenschluss mit Unicus, einem skandinavischen Unternehmen, das dort seit 2009 erfolgreich mit ähnlichem Geschäftsmodell agierte. Es kamen dadurch über zehn neue Standorte in Norwegen, Finnland, Schweden und den Niederlanden dazu.

Kurz darauf gründete auticon auch in Polen einen Standort. Heute ist das Unternehmen mit fast 600 Mitarbeitern, davon 80 Prozent im Autismus-Spektrum, das weltweit größte IT-Unternehmen, das mehrheitlich Autisten beschäftigt.

Unsere Standorte weltweit

Australien

Level 35, Tower One Barangaroo Int. Towers Sydney, 100 Barangaroo Ave,
Sydney NSW 2000 Australia
Ph: +61 (0) 2 8046 3904

Email: info-aus@auticon.com

Kanada

Suite 300, 3820 – 24th Avenue NW
Calgary, Alberta T3B 2X9, Canada
Tel +1 403-660-2819

Email: info@auticon.ca

Finnland (Unicus)

Atomitie 2B
00370 Helsinki, Finland
Tel +358 40 823 76 98

Email: cjukka@unicus.no

Frankreich

58A Rue du Dessous des Berges
75013 Paris, France
Tel +33 (0)1 77 93 25 42

Email: contact@auticonsult.fr

Deutschland

Baierbrunner Str. 15,
81379 München, Germany
Tel +49 89 20060680

Email: info@auticon.de

Italien

Via Antonio Stradivari, 4
(ang. Piazza Argentina) 20131 Milano, Italia
Tel +39 02 4770 9056

Email: info@auticon.it

Niederlande

Netherlands (Specialisterren B.V.)
Kobaltweg 11, 3542 CE Utrecht
Tel. +31 (0)30 261 51 11

Email: info@auticon.nl

Neuseeland
Level 26, 188 Quay Street
Auckland 1010, New Zealand
Tel: +64 9 3633777

Email: info-aus@auticon.com

Norwegen (Unicus)

Strandveien 13
1366 Lysaker
Tel +481 56 067/982 57 960

Email: cuh@unicus.com

Polen
Marszałkowska 126/134,
00-008 Warsaw, Poland
Tel. +48 600 430 086

Email: info@auticon-poland.com

Schweden (Unicus)

Magnus Ladulåsgatan 27
118 65 Stockholm
Tel +08-462 96 00

Email: anders@unicus.com

Schweiz

Löwenstrasse 42, 8001
Zürich, Switzerland
Tel+41 44 597 77 71

Email: info@auticon.ch

Großbritannien

18 Crucifix Lane, London, England SE1 3JW
Tel +44 (0) 2032 9090 28

Email: info@auticon.co.uk

USA

2108 N St., Suite 5522,
Sacramento, CA 95816
Tel +1 310 396-9292

Email: info@auticon.us

Neuigkeiten

Auticon und Unicus werden zu einem Unternehmen vereint

Die Auticon GmbH und das skandinavische Unternehmen Unicus werden zu einem Unternehmen vereint. Dadurch entsteht...
Mehr Informationen

auticon ist Finalist für Impact of Diversity Award

auticon ist unter den Finalisten für den Impact of Diversity Award 2023 (#iod2023) in der...
Mehr Informationen

Der aktuelle auticon Impact Report ist da!

10 Jahre Engagement für Neurodiversität auticon stellt seinen neuen Impact Report vor, der den positiven...
Mehr Informationen
Skip to content