Innovative Unternehmen weltweit vertrauen auticon

Data Analytics und Data Science

Von Data Engineering über Architecture bis zu Analytics: Autistische Datenspezialist*innen analysieren Ihre Daten, damit Sie bessere Entscheidungen treffen und bessere Ergebnisse erzielen können.

Softwareentwicklung und Migration

Unsere Services umfassen die Erstellung und Bearbeitung von Anwendungssoftware, Dienst- oder Hilfsprogrammen und mobilen Apps sowie Software-Modernisierung und Migration von Systemen.

Quality Assurance & Testing

Schnelles Erkennen von Fehlern und Normabweichungen, hohe und ausdauernde Konzentration und logisches, prozessorientieres Denken bei allen Arten von Testing sowie Testautomatisierung.

Business Process Management und Compliance

Lassen Sie Autist*innen Schwachstellen in Ihren Software-gestützten Prozessen aufdecken und optimieren sowie die Compliance-Konformität aller digitalisierten Geschäftsabläufe gewährleisten.

IT Security, SOC Analyse & digitale Forensik

Ob als SOC-Analysten, digitale Forensiker oder in der Abwehr von Cyber-Angriffen: Autist*innen vermeiden durch ihre Art zu Denken und an Probleme heranzugehen „blinde Flecken“ in Security-Strategien.

Das Modell von auticon

Autistische Stärken

Autist*innen haben oft herausragende kognitive Fähigkeiten, zum Beispiel ein hohes logisches und analytisches Veständnis, Detailgenauigkeit und die Fähigkeit zur Fehler- und Mustererkennung. Sie setzen Aufgaben schnell, präzise und in hoher Qualität um. In den IT-Projekten unserer Kunden schafft das einen hohen Mehrwert.

Individueller Einsatz

Unsere IT-Expert*innen haben eine breite fachliche Kompetenz und bilden sich konstant weiter. Wir setzen sie gezielt in Projekten ein, die ihrer Spezialisierung und Stärken entsprechen. Dank ihres Autismus nehmen sie Informationen anders auf und arbeiten sich oft schneller ein als nicht autistische Mitarbeitende.

Erfolgreiches Modell

Job Coaches sorgen dafür, dass die Autist*innen ihr volles Potenzial entfalten können und unsere Kunden dadurch höchste Qualität erhalten. Sie vermitteln Wissen über Autismus und Neurodiversität, schaffen die richtige Arbeitsumgebung, bringen Bedürfnisse und Erwartungen in Einklang und stellen so den Erfolg des Projekts sicher.

Unsere Mission

Gleichstellung erwachsener Autist*innen im Job

Neurodiversität ist unser Erfolg: Wir sind seit über 10 Jahren in Deutschland erfolgreich, international vertreten und mit mehr als 70% autistischen Mitarbeitenden selbst der beste Beweis dafür, dass Neurodiversität eine Bereicherung für jedes Team ist.

Eine aktuelle Studie zeigt eine um den Faktor 5 höhere Arbeitslosenquote bei Erwachsenen im Autismus-Spektrum als bei Nicht-Autist*innen – trotz überdurchschnittlichen Bildungsniveaus. Geschätzt sind zudem weniger als 29% (ons.gov.uk) der Beschäftigten in einem Job, der ihrem Bildungsstand entspricht. Auch viele unserer Kolleg*innen waren vor auticon unterbeschäftigt oder arbeitslos, im Durchschnitt 2 Jahre. Wir stellen sie fest als IT-Spezialist*innen ein und unterstützten sie durch Job Coaches und Projektmanager*innen. Es entsteht eine Win-Win-Win-Situation für Kunden, Mitarbeitende und die Gesellschaft.

IT Services

Autistische Stärken

In Unternehmen schaffen autistische Stärken einen hohen Mehrwert. Neurodivergenz geht oft mit herausragenden kognitiven Fähigkeiten in Logik, Analyse, Detailgenauigkeit, Fehler- und Mustererkennung einher. Viele Autist*innen sind innovativ und kreativ und setzen Aufgaben schnell, präzise und in hoher Qualität um. Auch auf repetitive, für andere ermüdende Tätigkeiten können sie sich ausdauernd konzentrieren. Wir setzen unsere Mitarbeitenden so bei Kunden ein, dass ihre Stärken und die Anforderungen des Projekts perfekt zusammenpassen.

Neuro-Diversity & Inclusion Services (NIS)

NIS-Beratung

auticon ist weltweit führender Dienstleister für die Schaffung neurodiverser Teams aus Autist*innen und Nicht-Autist*innen und dazu passenden Prozessen in Unternehmen. Wir unterstützen Kunden nicht nur durch unsere eigenen autistischen Mitarbeitenden, sondern helfen ihnen mit unseren Neuro-Diversity & Inclusion Services (NIS) auch, selbst zum guten Arbeitgeber für diese oft hochqualifizierten Fachkräfte zu werden. Wir bauen Kompetenz und Wissen im Management auf, verbessern HR-Praktiken, fördern unternehmensweit das Verständnis für Autismus und unterstützen so auch außerhalb unseres eigenen Servicebereichs Karrierechancen für neurodivergente Talente.

Neuro-Diversity & Inclusion Services (NIS)

D&I Trainings

auticon wurde im Jahr 2011 mit dem Ziel gegründet, so viele Autist*innen wie möglich an den ersten Arbeitsmarkt zu bringen – gleichgestellt mit nicht autistischen Arbeitnehmer*innen. Inzwischen haben viele Unternehmen verstanden, dass die Vielfalt der Denkweisen in ihren Teams eine Bereicherung darstellt. Sie möchten heute selbst neurodivergente Talente als Mitarbeiter*innen gewinnen und unterstützten, sind aber oft unsicher, worauf sie dabei achten sollen. Hier helfen wir mit unserer mehr als 10 Jahre umfassenden Erfahrung.

auticons D&I-Trainings sind speziell auf den Bereich Neurodiversität zugeschnitten und werden in Zusammenarbeit mit autistischen Kolleg*innen entwickelt und umgesetzt. Die Workshops sind für alle Mitarbeiter*innen eines Unternehmens interessant, richten sich aber besonders an Führungskräfte, Personalverantwortliche, Jurist*innen, Recruiter*innen und Manager*innen.

Neuro-Diversity & Inclusion Services (NIS)

Job Coaching

Die autistischen Mitarbeitenden bei auticon werden von unseren Job Coaches unterstützt. Sie sorgen für ein Arbeitsumfeld, in dem die IT-Spezialist*innen ihr volles Potenzial ausschöpfen können. Die Job Coaches sind fachlich auf Autismus spezialisiert und haben in ihrer Arbeit die Inklusion und das Wohlbefinden der autistischen Mitarbeitenden zum Ziel. Sie passen Arbeitsplätze und Prozesse an, unterstützen die Teams unserer Kunden bei der Inklusion, informieren sie zum Thema Autismus am Arbeitsplatz und vermitteln bei Bedarf kommunikativ zwischen neurotypischen und neurodivergenten Teammitgliedern.

Neuro-Diversity & Inclusion Services (NIS)

Neurodiversity eLearning

Dieser interaktive, unterhaltsame Kurs vermittelt das umfassende Wissen der Spezialist*innen von auticon für Neurodiversität und unseren neurodivergenten Kolleg*innen.
 
Er schafft ein Bewusstsein für die Vorteile der „Vielfalt im Denken“ in einer sich verändernden Arbeitswelt. Führungskräfte und Mitarbeitende verstehen, welche Barrieren am Arbeitsplatz entstehen und wie sie ihre neurodivergenten Kolleg*innen inkludieren können.
 
Der Kurs gilt als akkreditierte Fortbildung (CPD) und wird mit einem Zertifikat bestätigt. Teilnehmende erhalten zudem den Status „NeuroAware”. Zeigen Sie damit Ihr Engagement und Ihre soziale Nachhaltigkeit auf Social Media oder in Unternehmensunterlagen.

Der richtige Zeitpunkt

Weltweit sehen sich 87% der Unternehmen bereits mit einem Fachkräftemangel konfrontiert oder erwarten, dass sie innerhalb der nächsten Jahre damit konfrontiert werden (McKinsey, 2020). Ein hoher Bedarf besteht in den Bereichen Datenanalyse und IT. auticon kann helfen.

Es ist der richtige Zeitpunkt für ein Umdenken in Unternehmen und für passgenaue Konzepte zur Gewinnung und Inklusion neurodivergenter Fachkräfte. Mit der richtigen Unterstützung sind sie eine fachliche, kommunikative und soziale Bereicherung für Teams und bringen neue Denkweisen, Lösungsansätze und Perspektiven in Projekte für Qualitätssicherung, Datenanalyse, Software- und Applikationsentwicklung, Prozesse und Compliance sowie in viele weitere Bereiche auch außerhalb der IT.

Wie Unternehmen von unserem Modell profitieren?

auticon verfügt über eine hochqualifizierte Workforce. Die Mitglieder unserer Teams reichen von Einsteiger*innen über fortgeschrittene IT-Spezialist*innen bis hin zu erfahrenen Experten für unsere Service-Bereiche. Jede*r hat ein individuelles Spezialgebiet und umfangreiche fachliche Skills. Unsere Kunden profitieren außerdem von den kognitiven Stärken vielere Autist*innen: Analytisches und systematisches Denken, innovative und kreative Intelligenz, hohe Qualitätsstandards und Produktivität sowie eine sachliche, ehrliche und direkte Art der Kommunikation.

  • Von Einsteigern bis zu Senior IT-Spezialist*innen
  • Projektumsetzung mit hoher Konzentration, Qualität und Performance
  • Innovation dank anderer Perspektive und autistischem Blick
  • Lösungen für "unlösbare" Probleme

Wir messen unseren Einfluss

Wir glauben, dass die Veränderung eines einzelnen Lebens der Anfang der Veränderung der ganzen Gesellschaft ist. Wir messen deshalb unseren sozialen Impact daran, was wir im Leben unserer autistischen Mitarbeitenden bewirken, welche Auswirkungen wir auf unsere Kunden haben und wie wir das Thema Neurodiversität in die Gesellschaft tragen.

15-20% der Bevölkerung weltweit sind neurodivergent, davon 2% im Autismus-Spektrum. Und obwohl viele Autist*innen talentiert, qualifiziert und motiviert sind, sind nur 29% in Vollzeit beschäftigt. Die große Mehrheit ist unterbeschäftigt und arbeitet in Berufen, für die sie überqualifiziert sind.

“Ich finde es toll, dass meine Fähigkeiten und Fertigkeiten geschätzt werden und dass der Schwerpunkt darauf liegt, gute Endergebnisse zu liefern.”- auticon Consultant

geben an, dass sie bei der Arbeit sie selbst sein können 77%
fühlen sich bei auticon wertgeschätzt 84%
haben ein besseres Wohlbefinden 78%
sind selbstsicherer geworden 74%

auticon Labs

Im auticon Innovation Lab nutzen wir unsere unternehmerische Erfahrung für Technologielösungen, die Herausforderungen in der Arbeitsumgebung für autistische Fachkräfte adressieren und ihnen helfen, im Job erfolgreich zu sein.
Im auticon Lab in London entwickeln unsere neurodiversen Teams, unsere Kunden und unsere Investoren gemeinsam neue Ideen.

aktuelle News

auticon und Unicus veröffentlichen Global Impact Report 2023

Pünktlich zum Start des "Autism Awareness Month" April 2024 ist der neue Global Impact Report...
Read More

„Code ist dann richtig, wenn er schön wird”: Autist*innen in der Softwareentwicklung

Laut dem US-amerikanischen Entwickler-Portal Developer Pitstop sind 3,7% der Softwareentwickler nach eigenen Angaben im Autismus-Spektrum....
Read More

Auticon und Unicus werden zu einem Unternehmen vereint

Die Auticon GmbH und das skandinavische Unternehmen Unicus werden zu einem Unternehmen vereint. Dadurch entsteht...
Read More

Wie wir arbeiten

Siemens logo

Siemens Case Study

Cybersecurity ist ein Bereich, der die konstante schnelle Einarbeitung in neue Themen und Beurteilung relevanter Informationen verlangt. Ein autistischer auticon Consultant setzt diese Stärken bei Siemens ein.

Case Study Automobilindustrie

Ein deutscher Automobilhersteller setzte autistische Tester von auticon für extrem kritische Software ein. Ergebnis: Eine hochqualitative Umsetzung, bessere Kommunikation und eine offene, diverse Unternehmenskultur.

DA Direkt Case Study

Die DA Direkt ist in vielen Bereichen Testsieger – auch aufgrund des guten Kundenservices. Ein auticon Consultant hat in einem Big Data Projekt die Bereinigung und Optimierung des CRM-Systems unterstützt.

Autismus ist kein Systemfehler,
sondern ein anderes Betriebssystem.

Wie wir Unternehmen neurodivers machen
Skip to content